Aktuell

TuS Rostrup auf der Zwischenahner Woche

Beim traditionellen Festumzug der Bad Zwischenahner Woche präsentierte sich dieses Jahr auch der TuS Rostrup von 1924 e.V.. Da der Kurort 2019 das Jubiläum „100 Jahre Bad“ feiert, stand auch der Festumzug unter diesem Motto. Der Sportverein TuS Rostrup besteht immerhin auch schon seit 95 Jahren und hat daher eine Fülle konventioneller Turngeräte. Aus diesem Repertoire kamen einige historische Handgeräte beim Jubiläumsumzug zum Einsatz. Vereinskollegin Susanne T. hatte einen Handwagen ganz wunderschön mit Girlanden und Papierblumen in den Vereinsfarben gelb/blau/rot geschmückt und mit den Turnutensilien und Getränken für die teilnehmenden Vereinsmitglieder bestückt. Am westlichen Ortseingang in Höhe ‚Am Hohen Hagen‘/‘ Unter den Eichen‘ war der Sammelplatz des Zuges mit über 50 Gruppen. Mit etwas Verspätung, kurz nach 15 Uhr, setzte sich der bunte Lindwurm aus Musikkapellen, Festwagen und Fußgruppen in Bewegung. Den zahlreichen Zuschauern bot sich eine Zeitreise durch die Jahrzehnte, die den Kurort und die Region wiederspiegelten. Mittendrin die gutgelaunte Fußgruppe vom TuS Rostrup in ihren gelben Vereinsshirts und Schirmkappen. Tücher- und Turn-Handgeräte schwingend zogen sie durch die Straßen. Der bunt geschmückte Handwagen wurde verantwortungsvoll vom Vereinsvorstand Jens E. gezogen. Die Buntheit veranschaulichte u.a. auch das vielfältige Sportangebot des Sportvereins für jung und alt.


Tischtennis

„Herzlichen Glückwunsch“

Unsere erste Herrenmannschaft ist Meister der 3.Kreisklasse Ammerland in der Saison 2018/2019 geworden. Mit nur einem Unentschieden aus der Hinrunde ist es ihnen sogar gelungen, die Rückrunde ohne Niederlage zu überstehen. Mit 39:1 Punkten ist die Mannschaft klarer Sieger vor dem zweitplazierten aus Gristede mit 33:7 Punkten geworden.

Mehr erfahren sie in der Rubrik Tischtennis


 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.